14.04.12 10:45 Uhr
 606
 

Androgynie und Transsexualität - NRW-Forum mit Bildern von Bettina Rheims

DAS NRW-Forum Düsseldorf zeigt in einer neuen Ausstellung Bilder der Fotografin Bettina Rheims. Sie widmet sich in ihrer Arbeit den Themen Transsexualität und Androgynie. Rheims porträtierte dafür 27 junge Menschen.

"Viele von ihnen wussten schon als Kind, dass sie im falschen Körper geboren wurden, und hatten beschlossen, oft mit Hilfe ihrer Eltern, diesen Fehler korrigieren zu lassen", erzählt die Fotokünstlerin.

Die Sonderschau "Bettina Rheims Gender Studies" ist für interessierte Besucher vom 21. April bis zum 17.05.2012 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, NRW, Forum, Transsexualität, Photographie
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 13:32 Uhr von darQue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg wie schlimm, lass die doch :D ich finde die "kerle" mit blingbling-gürtelschnalle, hautengem v-ausschnitt-shirt und gezupften augenbrauen schlimmer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?