14.04.12 09:36 Uhr
 1.494
 

Russland: Weil er 20 Minuten warten musste: Mann fuhr Autohaus aus Wut halb kaputt

Ein russischer Doktor wollte im russischen Moskau vor Kurzem seinen Nissan Navara abholen. Doch das Personal ließ ihn fatalerweise 20 Minuten warten.

Er geriet in Zorn, weil er so lange warten musste, stieg er in seinen Leihwagen, einen 4x4 Suzuki Grand Vitara, und raste in das Autohaus-Fenster hinein. Doch damit nicht genug. Er setzte immer wieder vor und zurück und zerstörte immer weiter die Innenausstattung des Autohauses.

Nachdem er endlich von seiner Aktion abließ, waren drei Autos beschädigt. Der gesamte Schaden betrug umgerechnet knapp 25.000 Euro. "Weitere Erkenntnisse werden der Polizei, dem Staatsanwalt, dem Gericht oder möglicherweise auch dem Psychiater überlassen", erklärte ein Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Wut, Sachbeschädigung, Autohaus
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 09:58 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toll lief schon vor ca. einer Woche im TV als WebClip und wies auf eine russische Reality Show über austickende Autofahrer hin.

Zudem soll er mit der Arbeit an seinem Auto nicht zufrieden gewesen sein.

Guten Morgen Crush :)
Kommentar ansehen
14.04.2012 10:46 Uhr von Ananasabenteurer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlen da nicht ein paar "russisch´s"? So in etwa: Ein russischer Doktor wollte im russischen Moskau vor Kurzem seinen russischen Nissan Navara abholen. Doch das russische Personal ließ ihn fatalerweise 20 russische Minuten warten.....


oh,oh crushial.....

[ nachträglich editiert von Ananasabenteurer ]
Kommentar ansehen
14.04.2012 10:54 Uhr von Forti42
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Ananasabenteurer: Danke, YMMD! :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?