13.04.12 23:37 Uhr
 375
 

Nicht alle US-Amerikaner sind im Internet

Einer Umfrage von "Pew Internet & Life Project" zufolge kommt jeder fünfte US-Amerikaner über 18 Jahren ohne Internet aus.

Ausschlaggebend für die Nutzung des Internets sollen in erster Linie das Haushaltseinkommen, das Alter und der Grad der Bildung sein. Besonders die Geringverdiener, die weniger Gebildeten und die Älteren würden oftmals kein Internet nutzen.

Seit Mitte 2005 hat sich die Zahl der erwachsenen US-Amerikaner stabilisiert, die kein Internet nutzen. Zuvor war die Nachfrage nach dem Medium sukzessive gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokitok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Gehalt, Amerikaner
Quelle: www.sajonara.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 03:40 Uhr von Titulowski
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lieber alle Amis, als ein Crushial.
Kommentar ansehen
14.04.2012 09:23 Uhr von Delios
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Statistiken: In irgendeiner News der letzten Tage wurde ja im Inhalt dargestellt, dass 93% aller US-Amerikaner bei Facebook angemeldet sind.
Jetzt heißt es dass 20% der Amis kein Internet benutzen würden.

Was denn nun?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?