13.04.12 22:53 Uhr
 181
 

Fußball: Italiens Nationalstürmer Giuseppe Rossi schwer verletzt - EM-Aus

Italiens Nationalcoach Cesare Prandelli muss bei der EM in diesem Jahr auf seinen Angreifer Giuseppe Rossi verzichten. Der Stürmer vom spanischen Erstligisten Villarreal zog sich wiederum einen Kreuzbandriss zu.

Rossi, der in der nächsten Woche nach sechsmonatiger verletzungsbedingter Pause wieder spielen wollte, wird nun wieder sechs Monate pausieren müssen. Vergangenes Jahr war der Italiener erst wegen einen Kreuzbandrisses im rechten Knie operativ behandelt worden.

"Unglaublich, wir haben noch vor wenigen Tagen telefoniert und Rossi war zuversichtlich, dass er an der EM teilnehmen würde", sagte Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, EM, Nationalspieler, Kreuzbandriss
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 22:53 Uhr von mcbeer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich bitter. Ich nehme mal an, das diese Verletzung auch das Karriereaus bedeuten könnte. Gute Besserung.
Kommentar ansehen
14.04.2012 00:45 Uhr von R4V3R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade: erst wieder gesund geworden und dann sowas.
Kann einem wirklich nur Leid tun, das wars wohl anscheinend wirklich mit der Karriere....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?