13.04.12 22:25 Uhr
 139
 

Fußball: Jose Mourinho wird in dieser Saison nicht mehr mit der Presse sprechen

Real Madrids exzentrischer Trainer Jose Mourinho wird den Rest der Saison vor und nach den Matches seiner Mannschaft den Journalisten nicht mehr Rede und Antwort stehen.

Die Ausnahme ist die Champions League. Dort ist das Erscheinen des Trainers bei Pressekonferenzen vorgeschrieben. Aitor Karanka, Co Trainer der Königlichen, wird sich anstelle des Portugiesen den Fragen der Reporter stellen.

"Jedes Mal, wenn wir in die Pressekonferenz kommen und das Herz öffnen, bringt ihr Journalisten uns um. Egal, was ich mache, ich werde immer kritisiert. Ich bin manchmal verloren und weiß nicht, was ich sagen soll", sagte Mourinho.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Presse, Saison, José Mourinho
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trainer José Mourinho beschreibt sein Leben in England als "Desaster"
Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußball: Trainer José Mourinho wollte Arsène Wengers "Gesicht zertrümmern"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2012 01:34 Uhr von harzut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lusche: Über die Millionen die er verdient beschwert er sich nicht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trainer José Mourinho beschreibt sein Leben in England als "Desaster"
Fußball: Lukas Podolski stichelt wegen Schweinsteiger gegen José Mourinho
Fußball: Trainer José Mourinho wollte Arsène Wengers "Gesicht zertrümmern"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?