13.04.12 19:40 Uhr
 1.569
 

Lloret de Mar: "Hells Angels"-Gruppe nimmt am Wochenende Hotel in Beschlag

Etwa 300 Angehörige der Motorradgruppierung "Hells Angels" finden sich am kommenden Wochenende in dem spanischen Küstenort Lloret de Mar ein.

Zur Feier ihres 15-jährigen Bestehens der Ortsgruppe Barcelona mieten sie sich das ganze Wochenende das Fünf-Sterne-Hotel "Guitart Monterrey". Die Polizei in dem bekannten Touristenort sieht sich angesichts der meist mit Familien anreisenden Rocker keinerlei größerem Spektakel ausgesetzt.

Zudem sollen die zwar gefährlich aussehenden Mitglieder allesamt mit Bussen anreisen. Das betreffende Hotel kann in dem Zeitraum nicht von anderen Personen gebucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Gruppe, Wochenende, Hells Angels, Lloret de Mar
Quelle: www.arena-info.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 20:14 Uhr von FFFogel
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Bekommmen wir demnächst auch jedes mal eine News wenn ein anderer Verein ein Hotel mietet? Infogehalt = 0.
Kommentar ansehen
13.04.2012 22:36 Uhr von Till8871
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
300 mitglieder: gehen doch in dem massenbums von lloret völlig unter....schönen urlaub und trinkt nicht zuviel ;-)
Kommentar ansehen
13.04.2012 22:57 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe: mal eine Gruppe Hells Angels in Gran Canaria kennengelernt bei einem Biketreffen.

Die kamen aus Schweden, waren extrem nette Leute, zwar direkt ab Sonnenaufgang besoffen, aber total nett.
Keinerlei Stress mit den anderen Bikern.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?