13.04.12 18:58 Uhr
 221
 

US-Präsident Barack Obama verdiente im vergangenen Jahr weniger als 800.000 Dollar

Seine geplante Millionärssteuer hätte ihn nicht getroffen. Die Rede ist von US-Präsident Barack Obama. Jetzt wurden die Einkünfte des mächtigsten Mannes der Welt bekannt.

So verdienten er und seine Gattin im abgelaufenen Jahr 2011 genau 789.647 Dollar. Rund die Hälfte davon kommen von verschiedenen Buchhonoraren.

Etwa 160.000 der rund 800.000 Dollar wurden an das Finanzamt abgeführt. Weitere 170.000 Dollar wurden an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Dollar, Präsident, Barack Obama
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 23:58 Uhr von gogodolly
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nur sowenig?
der arme kerl
Kommentar ansehen
16.04.2012 16:26 Uhr von AOC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man, das Stopfen sich unsere Deutschen Politiker aber mehr in den Taschen, und Steuern tun sie davon auch nicht Zahlen.

Sollten sich mal eine Scheibe von Obama abschneiden....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?