13.04.12 17:49 Uhr
 408
 

Barracuda mit Schlangen-Zutat: Kerniger Musclecar-Umbau mit Viper-Motor

Anstatt einen 1971 Plymouth Barracuda einfach nur zu restaurieren und wieder aufzubauen, hat der Besitzer dieses Modells das Cabrio mit einem ganz besonderen Motor der Neuzeit bestückt.

Denn unter der Haube dieses Modells kommt nun der über acht Liter große V10-Motor aus der Dodge Viper zum Einsatz.

Der Motor leistet 450 PS und passend zu dieser Leistung wurden natürlich auch Fahrwerk und Antriebsstrang überarbeitet. Zu haben ist der Wagen im Übrigen auch - für 180.000 US-Dollar.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Umbau, Viper, Zutat
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 18:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Statt einen Zeittypischen V8 auf 450 Pferde aufzubohren, hat der Typ nen V10 der Viper eingebaut?

Was für ein Looser. Kein Wunder, dass der den Wagen loswerden will...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?