13.04.12 12:48 Uhr
 281
 

China: Feuerwehr muss 64-jährige Frau aus Nacken-Massagegerät befreien

Eine 64-jährige Chinesin steckte unglücklich in ihrem Nacken-Massagegerät fest, weil sich ihre Haare darin verfangen hatte.

Die Familie der Frau konnte sich nicht anders helfen, als die Feuerwehr zu alarmieren, nachdem sie es nicht schafften, die Haare abzuschneiden.

Die Feuerwehr befreit die alte Dame schließlich, die neben einer Schwellung der Kopfhaut keine ernsthaften Verletzungen erlitt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, China, Feuerwehr, Befreiung, Massage, Nacken
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?