13.04.12 12:46 Uhr
 198
 

London: Universitätscampus plant alkoholfreie Zonen für Muslime

Der Londoner Uni-Vizekanzler, Professor Malcolm Gillies, will auf dem Campus alkoholfreie Zonen einführen, damit sich muslimische Studenten nicht in ihren religiösen Gefühlen gestört fühlten.

Ein Fünftel der Studenten stamme aus traditionellen, muslimischen Familien und es sei eine Frage der "kulturellen Sensibilität", auf deren Gefühle Rücksicht zu nehmen.

Professor Gillies fürchtet, die muslimischen Studenten könnten sich durch den Alkoholausschank belästigt fühlen, den sie als "unmoralisch" empfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Alkohol, Verbot, Universität, Konsum, Muslime
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 13:17 Uhr von Clemens1991
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Integration: Das ist gelebte Integration der wenigen verbleibenen Briten gegenüber dem Islam und den Einwanderern...
Kommentar ansehen
13.04.2012 14:32 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und wo bitte: ist die koschere Mensa? Und die Tempel der anderen Religionen? Verdammter Zeitgeist, der jeden Scheiß zum Thema macht.
Kommentar ansehen
13.04.2012 18:01 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
lol: im umkehrschluss bedeutet das als, dass alkoholkonsum auf dem campus dort etwas alltägliches und völlig normales ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?