13.04.12 11:46 Uhr
 35
 

Eishockey: Deutschland verliert zum Auftakt der U18-WM

Das Auftaktspiel der IIHF-Eishockey-U18-Weltmeisterschaft ging für Deutschlands Eishockey-Nachwuchs kräftig in die Hose.

Das Team verlor mit 1:8 (1:1, 0:2, 0:5) gegen den Favoriten Schweden - obwohl man nach einem Tor von Denis Shevyrin zunächst 1:0 geführt hatte.

Bundesnachwuchstrainer Jim Setters sah den Hauptgrund in der deutlichen Niederlage in den vielen Strafen gegen sein Team und einem starken Überzahlspiel der schwedischen Mannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Eishockey, Auftakt
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?