13.04.12 11:34 Uhr
 168
 

Wahrnehmungsstudie: Mit einer Waffe in der Hand, wirken Männer größer

Laut einer Studie von Wissenschaftlern der University of California in Los Angeles, kommt es bei der Größenwahrnehmung stark auf die Accessoires an, die ein Mann so in der Hand hält.

Anhand von Tests fanden die Forscher heraus, dass die Größe einer Waffe auch die gefühlte Größe des Halters bedingt: Sprich, je größer die Waffe, desto größer erscheint dem Augenzeugen auch der Mann.

Die Studienergebnisse könnten etwa beim Auftreten von Polizisten oder Soldaten in Zukunft helfen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Waffe, Hand, Psychologie
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tierforschung: Fische können depressiv werden
Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 13:30 Uhr von delerium72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Dann bekommt unser "Freund und Helfer" demnächst als Standartwaffe ne Desert Eagle MK-XIX .50

[ nachträglich editiert von delerium72 ]
Kommentar ansehen
13.04.2012 16:34 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kriegen jetzt alle: die unter, sagen wir mal 170cm, sind eine Waffe? Es muss ja Chancengleichheit bestehen, diese bösen diskriminierende Körpergrössen müssen überwunden werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?