13.04.12 09:57 Uhr
 304
 

England: Hamster "Jesus" kehrte von den Toten zurück

Dave Eyley aus Wantage (England) fand vor kurzem den Familienhamster "Rhino" kalt und leblos in seinem Käfig vor. Er beerdigte ihn in circa 60 Zentimeter Tiefe in seinem Garten.

Am nächsten Tag bekam er einen Anruf von seinem Nachbarn. Dieser erzählte Dave, er habe dessen Hamster herumlaufen sehen und ihn eingefangen. Der schockierte Familienvater ging zu der Stelle, wo er das Tier vergraben hatte.

Dort fand er ein kleines Loch, welches der Nager gegraben hatte. Die ganze Familie freute sich über die Rückkehr und sprach von einem Osterwunder. Der Hamster wurde in "Jesus" umbenannt. Eine Tierärztin sagte, Hamster können bei Temperaturen unter 10°C in einen Ruhezustand fallen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Kälte, Jesus, Hamster, Wiederauferstehung
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 11:27 Uhr von NoBurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm genug: Wenn man so ein Tier hält, sollte man sich wenigstens kundig machen.

Ein anderes Tier wäre da unten erstickt. Kotzt mich an. Ein Glück konnte der Kleine sich befreien...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?