13.04.12 08:55 Uhr
 410
 

Rad: Zeitfahrweltmeister Tony Martin schwer verunglückt

Bei einem Trainingsunfall in der Schweiz ist Tony Martin, deutscher Zeitfahrweltmeister, schwer verunglückt. Er ist mit einem Auto kollidiert.

Jochbein- und Kieferfrakturen wurden festgestellt, er fiel auch kurz in die Bewusstlosigkeit. Er soll deshalb nächste Woche operiert werden. Manager Jörg Werner sagt: "Zunächst muss aber erst die Schwellung zurückgehen."

Nun muss man abwarten, ob er an der diesjährigen Tour de France und an Olympia in London teilnehmen kann.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Olympia, Deutscher, Sturz, schwer, Rad
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?