13.04.12 07:54 Uhr
 381
 

Indien: Kopfgeld für Vampir ausgesetzt

Die Einwohner des indischen Dorfes Dharmapuri glauben fest daran, dass ihr Vieh nächtlich von einem Vampir heimgesucht und getötet wird.

Um die aufgebrachten Dorfbewohner zu beruhigen setzten nun die Politiker ein Kopfgeld für den Vampir aus.

Für einen toten Vampirkörper bekommt man knapp 2.000 Dollar ausgezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Indien, Vampir, Auszahlung, Kopfgeld, Vieh
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 16:46 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dümmer gehts immer: Einerseits an Vampire glauben wollen, dann aber nicht mal Wissen dass "Tote" Vampire keinen Körper hinterlassen.
TzTzTz

[ nachträglich editiert von hxmbrsel ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?