13.04.12 07:20 Uhr
 867
 

Offenbach: Schweres Zugunglück in der vergangenen Nacht - Mindestens drei Tote

In der vergangenen Nacht sind bei einem schweren Zugunglück nahe Offenbach in Hessen mindestens drei Personen getötet und 13 weitere verletzt worden.

Eine Regionalbahn, auf dem Weg nach Hanau, war mit einem Baukranzug zusammengestoßen und danach entgleist. Der Zugführer der Regionalbahn sowie zwei Bauarbeiter wurden dabei getötet.

Das Unglück geschah gegen 1:00 Uhr. Im Zug sollen rund 35 Fahrgäste gesessen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Nacht, Zugunglück, Offenbach
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 10:21 Uhr von Edelbert88
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann das bitte passieren?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?