13.04.12 06:40 Uhr
 179
 

"Crysis 3" von Publisher Electronic Arts angekündigt

Spiele-Publisher Electronic Arts hat den Shooter "Crysis 3" nun nach einigen Gerüchten der letzten Tage offiziell angekündigt. Entwickelt wird das Spiel von Crytek, wie seine Vorgänger auch. Erscheinen soll "Crysis 3" für den PC, die Playstation 3 und die XBox 360.

In den letzten Tagen war es immer wieder zu Gerüchten um die Veröffentlichung des Spiels gekommen. EA konnte dann "das bestgehütete Geheimnis in Sachen Ego-Shooter" nicht mehr länger zurückhalten. Gamespot berichtete außerdem, dass am 16. April mehr Informationen zu dem Spiel verkündet werden.

Allerdings gibt es zu den Inhalten auch schon einige Gerüchte. "Crysis 3" soll im zerstörten New York spielen, welches zusätzlich in einen Dschungel verwandelt ist. Dies bestätigen einige Bilder, auf denen man einen Soldaten im Nano-Anzug mit einem modernen Bogen sieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Electronic Arts, Inhalt, Publisher, Crysis
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2012 09:26 Uhr von Krawallbruder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geil ich freu mich drauf! Releasetermin bitte :)!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?