12.04.12 23:40 Uhr
 180
 

Der vierte "Schrei" wird ausgestellt (Update)

Anfang Mai wird in London Edvard Munchs vierte Version des Werkes "Der Schrei" vom Auktionshaus Sotheby´s versteigert (ShortNews berichtete).

Zuvor wird das Werk nun jedoch zuerst in London und daraufhin in New York ausgestellt.

"Das Werk definiert die Moderne und hat über die Jahre an Bedeutung noch zugenommen. Es ist das wichtigste Gemälde, das wir in unserem Auktionshaus je angeboten haben", erklärte Simon Shaw, Vizepräsident von Sotheby´s New York, begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Update, Ausstellung, Kunst, Schrei, Edvard Munch
Quelle: www.monopol-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?