12.04.12 20:54 Uhr
 342
 

VIVA: Ab Mai verdrängt "Family Guy" "One Piece" aus der Primetime

Ab Mai diesen Jahres löst "Family Guy" die Anime-Serie "One Piece" Sonntags in der VIVA-Primetime ab.

Aufgrund der schlechten Quoten, die nicht mehr als 0,5 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 Jährigen erzielte, hat sich VIVA wohl zu diesem Schritt entschieden.

"One Piece" bleibt den Zuschauern dennoch erhalten. Werktags um 17:30 Uhr laufen Doppelfolgen, sowie in der Nacht die Wiederholungen ab 01:00 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mai, VIVA, Family Guy, Primetime
Quelle: manime.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 21:01 Uhr von NoPq
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man jetzt mal wieder Werbung auf Viva anschaut, kann man dazwischen, statt "One Piece", manchmal sogar "Family Guy" sehen :D
Kommentar ansehen
12.04.2012 23:34 Uhr von x5c0d3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Der Mann heisst Zoro (oder auch Zolo) aber nicht Zero ;)
Kommentar ansehen
18.04.2012 20:38 Uhr von Multiversal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Viva: Windelsender!
Der war mal richtig gut in den 90s vor dem Pupshandy Jambster Müll.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?