12.04.12 18:29 Uhr
 418
 

Hanau: Kleiner Junge allein am Bahnhof aufgegriffen - Eltern gesucht

Am Hanauer Hauptbahnhof wurde schon vor einigen Tagen ein vermutlich etwa zweieinhalb bis dreijähriger Junge aufgegriffen. Mutterseelenallein irrte der Junge hilflos umher auf der Suche nach seinen ihn im Stich gelassenen Erziehungsberechtigten.

Bei ihrer intensiven Bemühung hatte die Polizei zumindest herausgefunden, dass der Dreikäsehoch "Amir" heißt. Vermutet wird nun, dass er persischer Herkunft ist.

Eine Vermisstenmeldung ist bei der hessischen Polizei bis jetzt nicht eingegangen. Der Junge wurde nun einstweilen Pflegeeltern übergeben, bis sich die leiblichen Eltern melden.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Junge, Eltern, Bahnhof, Hanau
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 18:56 Uhr von MBGucky
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@LuckyBull - ich hab -da- was für Dich. - brauchst - Du - noch - ein - paar - Bindestriche ?
(Sind leider nur Minuszeichen, gibt aber Rabatt)
Kommentar ansehen
12.04.2012 19:45 Uhr von pillum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: musste bei der News schon etwas schmunzeln..
"Dreikäsehoch", "intensiven Bemühung" (vermutlich nur nach dem Namen gefragt), "einstweilen"...süß
Kommentar ansehen
12.04.2012 20:22 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurden mir aber: einige Minuszeichen durch Minusse zurückgezahlt. Danke.

Ich hoffe, Ihr habt wenigstens berücksichtigt, dass vorher im Titel der News 3 Bindestriche waren, was nun korrigiert wurde.
Kommentar ansehen
13.04.2012 20:12 Uhr von Ingefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanau - Offenbach: In der Gegend werden öfter mal Kinder weg geworfen. Ich habe auch mal eins gefunden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?