12.04.12 17:23 Uhr
 299
 

Nach Schlecker-Pleite: Rossmann knackt fünf Milliarden Umsatzmarke

Firmengründer Dirk Rossmann hat allen Grund zur Freude. Nach der Pleite von Schlecker ist das Unternehmen nun auf Platz Zwei hinter dem Rivalen "dm".

Und nun kletterte zum ersten Mal in der 40-jährigen Firmengeschichte der Umsatz über die Fünf-Milliarden-Marke. "Wenn ich unzufrieden wäre, hätte ich doch einen Dachschaden", lacht der Firmengründer.

Dieses Jahr sollen 230 neue Filialen eröffnet werden. Davon 110 in Deutschland. In dieses Projekt sollen 160 Millionen Euro investiert werden. Rossmann hofft die ehemaligen Schlecker-Frauen bei sich anstellen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Pleite, Schlecker, Rossmann
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 17:31 Uhr von Destkal
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
was ist denn "dm"? habe ich noch nie eine filiale von gesehen.


"schlecker-frauen" finde ich übrigens sehr unglücklich ausgedrückt.
Kommentar ansehen
12.04.2012 17:38 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dm= drogerie markt vergleichbar wie schlecker und rossmann findet man zunehmend in einkaufscentren
Kommentar ansehen
12.04.2012 18:22 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal kurz zum Verständnis ich gehe selten bis nie in Drogerien, weil ich alles, was ich an Hygieneartikeln brauche, auch im Supermarkt finde. Sollte ich aber doch einmal in eine Drogerie gehen, dann zufällig - und ich wüsste wahrscheinlich (bewusst) noch nicht einmal, in welcher ich mich gerade befinde. Ich dachte immer: Kennste eine, kennste alle - und in welcher man sich also befindet fällt eindeutig in die Kategorie: "DINGE, DIE SCHEIß EGAL SIND."

Aber dem ist ja nun, wie mir scheint, doch nicht so.
WAS macht denn eine dm- oder Rossmann-Filiale so viel besser als eine Schlecker-Filiale? Ich sehe den Mehrwert einfach nicht.
Kommentar ansehen
12.04.2012 18:48 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla: -- "Aber dem ist ja nun, wie mir scheint, doch nicht so.
WAS macht denn eine dm- oder Rossmann-Filiale so viel besser als eine Schlecker-Filiale? Ich sehe den Mehrwert einfach nicht."

Also, zumindest Rossmann (bei dm weiß ich es nicht) gilt als arbeitnehmerfreundlicher. Wie auch Budnikowski, eine andere große Drogeriemarkt-Kette.
Kommentar ansehen
13.04.2012 14:19 Uhr von LhJ
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
äh, ne man kann DM und Rossmann sicher nicht mit Schlecker vergleichen. In den Schlecker biste rein und hast dich gefühlt wie in der DDR. Grauer Fußboden, billige Blechregale, kaltes Licht und alles zugestellt um Platz zu sparen. Die einzige Kraft im Laden mit grauem Kittel, huscht immer von Kasse zu Regal und wieder zurück.

Bei DM und Rossmann ist das ganz anders, die sind wesentlich moderner, farbenfroh haben platz und ein wesentlich größeres Sortiment.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?