12.04.12 16:34 Uhr
 82
 

EU-Liberale für militärisch gesicherten Humanitätskorridor in Syrien

Die Fraktion der Liberalen im Europäischen Parlament (ALDE) hat sich für einen militärisch abgesicherten humanitären Korridor in Syrien ausgesprochen. Das sagte der Fraktionsvorsitzende Guy Verhofstadt.

Seinen Worten zu Folge solle sich die EU-Chefdiplomatin Catherine Ashton bei ihren Kollegen aus anderen Staaten für einen solchen Schritt einsetzen. Verhofstadt forderte, einen entsprechenden Plan kommende Woche im Parlament vorzulegen.

Unterdessen scheinen mehrere westliche Spitzenpolitiker Zweifel am Waffenstillstand in Syrien zu hegen. Entsprechend äußerten sich neben Bundeskanzlerin Merkel auch US-Präsident Bush und der britische Premier Cameron.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Syrien, Militär, Liberale
Quelle: www.berlinerumschau.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?