12.04.12 15:55 Uhr
 35
 

Virtuell durch Turin: Fiat ermittelt den eco:Drive-Champion

Fiat als Automobilhersteller muss wohl kaum erklärt werden, laut dem Marktforscher JATO Dynamics bauen die Italiener die verbrauchsärmsten Autos in Europa. Nun sucht Fiat quasi den Verbrauchschampion.

Online kann man dazu eine Software herunterladen, welche den "Spieler" virtuell durch Turin jagt. Es gilt, so schnell, aber auch so spritsparend wie möglich ans Ziel zu kommen.

Der Sieger wird zum 27. April auf Facebook gekürt, als Siegprämie winkt eine Reise nach Turin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Champion, Fiat, Verbrauch, Gewinnspiel, Turin, Drive
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 15:55 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich eine schöne Idee, letzten Endes aber wohl vor allem Marketing mit dem Wink, hey wir bauen die am wenigsten durstigen Autos. Letztes habe ich einen 500er gesehen, für knappe 14.000 Euro - nee danke..
Kommentar ansehen
12.04.2012 16:49 Uhr von GarGer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Waaaas? F ehler I n A llen T eilen
auch in der gekauften "Marktforschungsstudie"

"... bauen die Italiener die verbrauchsärmsten Autos in Europa."

Schon lange nicht mehr sooo gelacht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?