12.04.12 14:15 Uhr
 963
 

Empörung: Barclays-Bank zahlt ihrem Chef eine millionenschwere Steuerschuld

Die britische Barclays-Bank muss sich mit einer Empörungswelle auseinandersetzen, weil sie ihrem Chef einen merkwürdigen Bonus bezahlte.

Bob Diamond bekommt nicht nur 18 Millionen Euro Gehalt, sondern von der Bank auch noch eine Steuerschuld in Höhe von sieben Millionen Euro beglichen.

Anleger verschickten deshalb einen Brandbrief an die Bank, die das Schreiben nur knapp kommentierte: Man habe es zur Kenntnis genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Bank, Empörung, Bonus, Steuerschuld, Barclays Bank
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 14:26 Uhr von artefaktum
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Der reinste Selbstbedienungsladen. Wie in einer Bananenrepublik.
Kommentar ansehen
12.04.2012 15:09 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn man "Chef" ist: schließt man ja den Arbeitsvertrag auch mit sich selbst ab, incl. Boni und millionenschwere Abfindung, für alle Fälle, falls man das Unternehmen "gegen die Wand fahren" sollte..
Kommentar ansehen
12.04.2012 15:19 Uhr von artefaktum
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: "(...) schließt man ja den Arbeitsvertrag auch mit sich selbst ab, (...)"

Der Mann schließt keinen Vertrag mit sich selbst ab, sondern ist Angestellter dieser Bank. "Chef" ist in diesem Fall die Aktiengesellschaft als Körperschaft, die von Aufsichtsrat und Mitgliederversammlung kontrolliert wird. (Das wird in UK nicht viel anders sein als bei uns).
Kommentar ansehen
12.04.2012 16:52 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert Mich wundert, daß die Kunden der Bank nicht auch einen Brandbrief verschickt (oder gleich gekündigt) haben!

Immerhin bezahlen quasi ebenfalls die Steuerschulden des Bankenchefs, nicht nur die Anleger...
Kommentar ansehen
12.04.2012 21:57 Uhr von Brotmitkaese
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Banker^^: Millionen Gehalt kassieren, keine Steuern zahlen und wenn das Finanzamt vor der Tür steht aus der Firmenkasse bedienen...und wenn die Bank Pleite ist, kommt der nervige Pöbel(Normalverdiener/Steuerzahler) und zieht die Bank aus dem Dreck.

Und der Chef kassiert wieder ein Millionen Boni, weil der Steuerzahler ihm geholfen hatt^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?