12.04.12 11:58 Uhr
 149
 

"Bodyguard, Teil Zwei": Lady Di wollte Nachfolgerin von Whitney Houston werden

Der Schauspieler Kevin Costner spielte mit der verstorbenen Sängerin Whitney Houston in dem erfolgreichen Film "Bodyguard" mit und verriet nun einiges zu einem geplanten zweiten Teil.

Laut Costner hatte Prinzessin Diana großes Interesse daran in dem Sequel des Filmes mitzuspielen. Doch bevor diese Pläne realisiert werden konnten, starb Prinzessin Diana.

Costner wollte den Film exakt auf die verstorbene Prinzessin zuschneiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Teil, Whitney Houston, Bodyguard, Nachfolgerin
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?