12.04.12 11:21 Uhr
 120
 

Fußball: Ärger beim Hamburger SV nach der Niederlage gegen TSG 1899 Hoffenheim

Das tat richtig weh. Mit 4:0 kam der Hamburger Sportverein am gestrigen Mittwochabend bei Hoffenheim unter die Räder.

Damit brennt nun beim HSV der sprichwörtliche Baum. Nach der Klatsche gestern befindet man sich wieder mitten im Abstiegskampf. Zudem drücken den Verein immense Schulden.

So wird die Situation auch finanziell zum Debakel. Zum Saisonende werden den Verein rund sechs Millionen Euro Schulden drücken. Sportchef Arnesen gab es nach dem Spiel unumwunden zu: "Ich bin glücklich, dass es nur 0:4 geworden ist. Wir waren schlecht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Niederlage, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 11:24 Uhr von xevii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schändlich. unterirdisch.
Kommentar ansehen
12.04.2012 11:25 Uhr von jabbel76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein brennender Baum wär das nichts für die Feuerwehr :-)
Kommentar ansehen
12.04.2012 15:45 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traditionsverein abgefrühstückt!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?