12.04.12 09:35 Uhr
 216
 

Wissenschaftler rätseln weiterhin über den Magnetsinn bei Vögeln

Der Magnetsinn gibt der Wissenschaft seit jeher Rätsel auf. Vögel nutzen ihn zur Orientierung um an ihr Ziel zu kommen. Doch wo genau sitzt der Sinn, um sich am Erdmagnetfeld der Erde zu orientieren?

Bisher wurde angenommen, dass im oberen Schnabel von Vögeln blaue Nervenzellen, die eisenhaltig sind, existieren und wie eine Kompassnadel wirken. Dem Neurobiologen David Keays und seinem Team ist bei Untersuchungen von Taubenschnäbeln ein Coup gelungen.

Durch deren Studie weiß man nun noch weniger über den Sinn als vorher. Unter dem Mikroskop untersuchten sie 250.000 Schnitte von Taubenschnäbeln. Die blauen Nervenzellen entpuppten sich als weiße Blutkörperchen, da die untersuchte Taube eine Infektion hatte.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Vogel, Sinn, Magnet, Orientierung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 19:44 Uhr von Christian273
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sinneszellen im Auge: Ich kann mich dunkel an einen Fachartikel zu diesem Thema erinnern. Dort wurde die Vermutung geäußert, dass die Sinneszellen für die Erfassung der Richtung von Magnetfeldern in den Augen der Vögel integriert wären. Versuche hätten gezeigt, dass das magnetische Orientierungsvermögen dieser Tiere verloren geht, sobald man die Augen abdeckt. Begründet wurde dies mit der Notwendigkeit von photochemischen/photoelektischen Reaktionen im Auge, die der Reizaufnahme bzw. Weiterleitung dienen.

Vögel können auch nicht konkret zwischen Nord- und Südpol unterscheiden, sondern nehmen nur die Amplitude des magnetischen Feldes wahr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?