12.04.12 07:20 Uhr
 1.826
 

Achtung Autoklau: So schützt man sein Auto effektiv gegen Diebstahl

Autofahrer, die glauben, dass im Zeitalter von modernen Wegfahrsperren ein Autoklau kein Thema mehr ist, irren gewaltig. Gerade etwas ältere Fahrzeuge werden, je nach Bundesland, besonders häufig gestohlen.

Deshalb lohnt es sich, entsprechende Alarmsysteme nachzurüsten. Dabei muss es nicht immer die Hupe sein, die Alarm schlägt. Denn darauf reagieren viele Menschen mittlerweile gar nicht mehr. Eine Alternative ist die Lenkradkralle. Auch diese gibt es mittlerweile mit Sirenen.

Für den ganz kleinen Geldbeutel empfiehlt sich ein Unterbrecherschalter. Dieser legt mit einer Fingerbewegung das ganze Auto lahm. Jedoch muss man dann damit leben, dass sämtliche Einstellungen, wie zum Beispiel am Radio, verloren gehen und immer wieder neu gesucht werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sicherheit, Diebstahl, Schutz, Achtung
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2012 08:11 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Radio: Das Problem mit dem Radio lässt sich einfach lösen, in dem man ein anständiges einbaut, das die Daten nicht nur im RAM behält, sondern im EEPROM speichert.

Ich weiss nicht, wer das war (evtl. wars auch nur in irgend ner Comedy-Serie), aber das, was derjenige da gemacht hat, hat für mich wie ein fast perfekter Diebstahlschutz ausgesehen: Hat einfach das Lenkrad mitgenommen.
Kommentar ansehen
12.04.2012 09:19 Uhr von jpanse
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach: eine Hässliche, rostige, scheisskarra fahren...

ein 20 jahre alten rostigen Skoda klaut sicher niemand ;)
Kommentar ansehen
12.04.2012 09:24 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Ich glaub das war Mr. Bean.
Kommentar ansehen
12.04.2012 10:43 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die unhörbare Alarmanlage: Die Nachbarn sind ja schon immer angepisst wenn die Alarmanlage losgeht.
Dieses Modell ist unhörbar. So weiß niemand das es dein Auto ist und keiner kann sich aufregen...


^^ Wenn keiner weiß das es mein Auto ist, woher weiß ich dann das es mein Auto ist?

An dem Problem arbeite ich noch...
Kommentar ansehen
12.04.2012 11:34 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@froestel: leider rechnen die Diebe da inzwischen auch mit und haben GPS Jammer dabei...
Kommentar ansehen
12.04.2012 13:09 Uhr von Striker_2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicherer Schutz: einen abgerichteten Kampfhund im Auto lassen, der jeden Unbefugten als Leckerlie ansieht.

Alternativ kann man auch nur die Zündung / Anlasser per Schalter unterbrechen, dann bleiben auch die Einstellungen erhalten.

[ nachträglich editiert von Striker_2k ]
Kommentar ansehen
12.04.2012 16:10 Uhr von IsharYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder Oder einfach eine Reizgaspatrone oder Tränengaspatrone ins Auto, welche bei unsachgemäßer Öffnung detoniert und eine Megawolke von sich gibt. Und/oder der Täter bekommt einen kleinen, aber wirksamen Stromschlag, ähnlich einem Polizeiteaser. Dann liegt er erstmal gelähmt da und überlegt es sich zweimal. ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2012 18:04 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei alten Autos ohne Airbag einfach ein Snapp-Off system verbauen, und das Lenkrad einfach immer mitnehmen ;) Ohne Lenkrad gibts kein Autoklau :D

Airbag austragen lassen is ja in dem Land leider sowieso unmöglich sobald es einen Beifahrerairbag gibt.

Snappoff:
http://www.snap-off.com/...

[ nachträglich editiert von Miauta ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?