11.04.12 22:20 Uhr
 1.009
 

Fußball: Borussia Dortmund gewinnt Spitzenspiel gegen den FC Bayern München

Der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund steht unmittelbar vor der Titelverteidigung. Im Spitzenspiel des 30. Spieltag bezwangen die Schwarz-Gelben Rekordmeister Bayern München mit 1:0 (0:0). Das entscheidende Tor schoss Stürmer Robert Lewandowski in der 77. Minute.

Die große Chance zum Ausgleich vergab der Niederländer Arjen Robben in den Schlussminuten, als er per Elfmeter am starken Dortmunder Torwart Roman Weidenfeller scheiterte.

Dortmund hat nun vier Spieltage vor Schluss sechs Punkte Vorsprung vor den Bayern. Die Münchner haben nur noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft. Am 12. Mai bietet sich jedoch noch einmal die Gelegenheit zur Revanche, wenn beide Mannschaften im Pokalfinale aufeinander treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Sieg, Borussia Dortmund, Vorsprung, Spitzenspiel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2012 22:25 Uhr von Borey
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Was ein Spiel.

Erste HZ. Dortmund, Zweite HZ. Bayern und eine unheimlich nervenaufreibende Schlussphase mit dem besseren Ende für Dortmund.

Holy sh**.
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:44 Uhr von derNameIstProgramm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Gutes Spiel: die erste Halbzeit hat Dortmund klar dominiert, in der zweiten Halbzeit waren es eher die Bayern. Die Art des Dortmund-Tores, der verschossene Elfer, beides Zeichen dafür dass auf dem Feld ebenbürtige Gegner standen.

Schön dass sich das ganze im DFB Pokalfinale wiederholt. Dadurch dass heute keiner absolut dominant war, verspricht auch dieses sehr spannend zu werden.
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:49 Uhr von Jeyze
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
"Dafür sind allerdings auch noch einige Transfers nötig. Genau, erkauft euch wieder die Schale, liebe Bayern
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:52 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@Jeyze: ähm?! hat dortmund denn keine spieler gekauft um meister zu werden? barrios? lewandowski? jetzt kommt reus?!

is doch klar, dass bayern nachlegen muss, die spielen schließlich auch noch in der cl, da muss man halt gut aufgestellt sein
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:53 Uhr von sicness66
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Jeyze: Na dann zähl mal auf, wieviele Dortmunder heute auf dem Platz standen, die nicht transferiert wurden ^^
Kommentar ansehen
11.04.2012 23:15 Uhr von keckboxer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! So und jetzt Mund abputzen und am Samstag zu den Blauen.
Kommentar ansehen
11.04.2012 23:19 Uhr von de_waesche
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
subotic: dem hätte ich am liebsten eine gedachtelt nach dem verschossenen elfer. so ein unsportliches arschloch!
Kommentar ansehen
11.04.2012 23:19 Uhr von Krawallbruder
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Dortmund als Bayern!

Geil..... :)
Kommentar ansehen
11.04.2012 23:41 Uhr von magnificus
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte: es leider nicht sehen. Möchte hier erwähnen: Es gab KEINE Karte im Spiel!
Trotz des Elfer. Das nenn ich konsequent.


Glückwunsch BVB

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
12.04.2012 00:15 Uhr von TrancemasterB
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ de_waesche: Richtig war die Aktion natürich nicht. verstehen kann ich ihn aber. Was Robben an Schwalben produziert ist echt nicht mehr schön.
Elfer war dennoch brechtigt. Auch wenn er den echt haben wollte.
Zur abwechslung mal das Glück bei der anderen Mannschaft und nicht bei Bayern.
Kommentar ansehen
12.04.2012 00:22 Uhr von ElChefo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Naja der Titel der Quelle steht natürlich vollkommen unter dem Eindruck der Äusserungen der Münchener Führungsetage.

Mit diesem (verdienten) Sieg meiner Jungs gegen streckenweise arg gewöhnungsbedürftiges "Fairplay" aus Bayern ist >>nur<< ein Meilenstein zur Verteidigung des Titels geschafft. Samstags gibts noch die Blauen aus Herne, danach gehts gegen die Fohlen ran (...gott sei dank im heimischen Tempel...), das Thema ist also noch lange nicht durch. Wenn es so wäre, würde ich jetzt auch nicht hier sitzen, sondern mit dem Rest der Stadt draussen am feiern sein. So wie letztes Jahr.

Vier Tage, macht 12 Punkte. Da sind 6 als Vorsprung ganz nett, aber noch lange keine Welt. Auch wenn ich - als Dortmunder, gerade nach der heutigen Vorstellung der Arbeitsverweigerer aus der Nachbarschaft - gerne glauben will, daß das Samstags-Spiel gegen die Verbotenen geschenkte 3 Punkte sind.


@de waesche

Schade, das du nicht auf dem Platz gestanden hast. Hätte er ihm eine "geschachtelt", wie du es zu formulieren pflegst, wäre er nicht nur für dieses Spiel vom Platz gegangen. Was das für Auswirkungen auf das gewohnte System dieses Vereins gehabt hätte, tja, mal es dir selber aus. Jeder bekommt, was er verdient. Wer sich lieber hinlegt, als zu spielen, darf auch mal ausgelacht werden.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
12.04.2012 01:17 Uhr von hnxonline
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Als fairer Verlierer beglückwünsche ich den Dortmundern zu diesem Sieg. Unterm Strich war es sicher nicht unverdient!

Was war eigentlich mit dem Subotic nach dem Elfmeter los, war der auf Crack?
Kommentar ansehen
12.04.2012 01:21 Uhr von ElChefo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hnxonline nö, nur angesäuert ob einiger Gelegenheiten, an denen - auch Herr Robben nicht ganz unbeteiligt - doch eher italienisch gespielt wurde.
Kommentar ansehen
12.04.2012 01:31 Uhr von hnxonline
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ElChefo: War der Elfmeter denn nicht berechtigt? Ich habe bisher noch keine Fernsehbilder zu den Spiel gesehen aber es sah schon so aus das der Weidenfeller den Robben von den Beinen geholt hat.

Hab nur nicht verstanden was Subotic von Robben wollte. Naja seis drum.
Kommentar ansehen
12.04.2012 01:47 Uhr von ElChefo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hnxonline: Man mag dazu stehen wie man will, Weidenfeller ist zum Ball gegangen, wie es als Torwart nun mal sein Job ist. Robben war vorher schon am Straucheln, die Berührung (wenn es sie denn wirklich gegeben hat, selbst Weidenfeller ist da nicht sicher) war da nur das I-Tröpfelchen.

Fakt ist allerdings, das Robben (und einige andere seiner Mitspieler) sowohl vor als auch nach dieser Aktion schon mehrfach durch leichte Fallsucht aufgefallen waren. Insofern ist Nevens´ Aufregung schon nachvollziehbar.

Für mich, subjektiv betrachtet (auch wenn ich durch Herkunft voreingenommen bin), fällt dieser Elfer eher in die Kategorie "kann, muss aber nicht" gegeben werden.
Kommentar ansehen
12.04.2012 03:59 Uhr von Titulowski
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Die Bayern Wenn sie jetzt im Sommer wieder Spieler für 300 Millionen kaufen, reichts vielleicht bim nächsten Mal für ein Unentschieden.
Kommentar ansehen
12.04.2012 07:41 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Geil: Die Spieler in Bayerns Startelf haben einen Marktwert von 286,5 Mio Euro, die des BVB sind 114,5 Mio Euro wert (Quelle: transfermarkt.de).

Fallsucht der Bayern inbegriffen.

Weitere Transfers sind echt von Nöten , Messi ,Iker Casillas
Torwart(TW) -, 30 Jahre
links 1,85 35.000.000 € Vorheriger Marktwert: 35.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Iker Casillas 1999 - 2017 Ohne Berater
-
Antonio Adán Antonio Adán
Torwart(TW), 24 Jahre
links 1,90 1.000.000 € Vorheriger Marktwert: 1.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Antonio Adán 2009 - 2014 Soccerrelations
-
Ricardo Carvalho Ricardo Carvalho
Abwehr(IV), 33 Jahre
rechts 1,82 6.000.000 € Vorheriger Marktwert: 9.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Ricardo Carvalho 2010 - 2013 Gestifute
-
Pepe Pepe
Abwehr(IV), 29 Jahre
rechts 1,87
28.000.000 € Vorheriger Marktwert: 28.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Pepe 2007 - 2016 Gestifute
-
Raúl Albiol Raúl Albiol
Abwehr(IV), 26 Jahre
rechts 1,90 9.000.000 € Vorheriger Marktwert: 12.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Raúl Albiol 2009 - 2014 Manuel García Quilón
-
Raphaël Varane Raphaël Varane
Abwehr(IV), 18 Jahre
rechts 1,91
8.000.000 € Vorheriger Marktwert: 8.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Raphaël Varane 2011 - 2017 Mondial Sport Management & Consulting sarl
-
Marcelo Marcelo
Abwehr(LV), 23 Jahre
links 1,72
25.000.000 € Vorheriger Marktwert: 25.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Marcelo 2006 - 2015 Toreta d.o.o.
-
Fábio Coentrão Fábio Coentrão
Abwehr(LV), 24 Jahre
links 1,79 24.000.000 € Vorheriger Marktwert: 24.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Fábio Coentrão 2011 - 2017 Gestifute
-
Sergio Ramos Sergio Ramos
Abwehr(RV), 26 Jahre
rechts 1,83 34.000.000 € Vorheriger Marktwert: 30.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Sergio Ramos 2005 - 2017 Familienangehöriger
-
Álvaro Arbeloa Álvaro Arbeloa
Abwehr(RV), 29 Jahre
rechts 1,83 12.000.000 € Vorheriger Marktwert: 12.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Álvaro Arbeloa 2009 - 2014 Manuel García Quilón
-
Sami Khedira Sami Khedira
Mittelfeld(DM), 25 Jahre
rechts 1,89 20.000.000 € Vorheriger Marktwert: 20.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Sami Khedira 2010 - 2015 Jörg Neubauer
-
Xabi Alonso Xabi Alonso
Mittelfeld(DM), 30 Jahre
beidfüßig 1,83 35.000.000 € Vorheriger Marktwert: 35.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Xabi Alonso 2009 - 2014 Grupo Santos Idub
-
Lassana Diarra Lassana Diarra
Mittelfeld(DM), 27 Jahre
rechts 1,73
15.000.000 € Vorheriger Marktwert: 15.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Lassana Diarra 2008 - 2013 Marco Kirdemir
-
Nuri Sahin Nuri Sahin
Mittelfeld(ZM), 23 Jahre
links 1,79
18.000.000 € Vorheriger Marktwert: 20.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Nuri Sahin 2011 - 2017 Int. Soccer Mgmt.
-
Esteban Granero Esteban Granero
Mittelfeld(ZM), 24 Jahre
rechts 1,80 7.000.000 € Vorheriger Marktwert: 7.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Esteban Granero 2009 - 2013 ProSoccer24
-
Hamit Altintop Hamit Altintop
Mittelfeld(ZM), 29 Jahre
rechts 1,83
5.000.000 € Vorheriger Marktwert: 6.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Hamit Altintop 2011 - 2015 Int. Soccer Mgmt.
-
Kaká Kaká
Mittelfeld(OM), 29 Jahre
beidfüßig 1,86
30.000.000 € Vorheriger Marktwert: 30.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Kaká 2009 - 2015 Diego Kotscho
-
Mesut Özil Mesut Özil
Mittelfeld(OM), 23 Jahre
links 1,83 32.000.000 € Vorheriger Marktwert: 32.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Mesut Özil 2010 - 2016 Familienangehöriger
-
Ángel Di María Ángel Di María
Mittelfeld(RA), 24 Jahre
links 1,80 30.000.000 € Vorheriger Marktwert: 25.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Ángel Di María 2010 - 2016 Gestifute
-
Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo
Sturm(LA), 27 Jahre
beidfüßig 1,86 90.000.000 € Vorheriger Marktwert: 90.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Cristiano Ronaldo 2009 - 2015 Gestifute
-
Karim Benzema Karim Benzema
Sturm(MS), 24 Jahre
beidfüßig 1,84
35.000.000 € Vorheriger Marktwert: 30.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Karim Benzema 2009 - 2015 BK 2 Consulting
-
Gonzalo Higuaín Gonzalo Higuaín
Sturm(MS), 24 Jahre
beidfüßig 1,84
35.000.000 € Vorheriger Marktwert: 30.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: Gonzalo Higuaín 2006 - 2016 Aloisio & Gertsos
-
José María Callejón José María Callejón
Sturm(MS), 25 Jahre
rechts 1,78 8.000.000 € Vorheriger Marktwert: 7.000.000 € (03.02.2012) Marktwertentwicklung: José María Callejón 2011 - 2016 Familienangehöriger
Kommentar ansehen
12.04.2012 11:35 Uhr von hnxonline
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ElChefo: Achso, wenn selbst Weidenfeller sagt er hätte Robben nicht berührt dann muss das natürlich stimmen. Wenn jemand für Ehrlichkeit und Fairness bekannt ist dann natürlich Weidenfeller... ;)

Aber nicht falsch verstehen der Sieg ging schon in Ordnung, dass muss ich zugeben aber wäre z.B. ein Ribery bei einer ähnlichen Situation auf einen Dortmunder losgegangen wäre das Geschrei der Borussen groß.
Kommentar ansehen
12.04.2012 11:37 Uhr von hnxonline
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Titulowski: Bayern kauft keine Spieler um nur gegen den BVB gewinnen zu können, Bayern kauft Spieler um wie jedes Jahr in drei Wettbewerben bestehen zu können.
Kommentar ansehen
12.04.2012 12:38 Uhr von sc4ry
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@de_waesche: damit ist bewiesen, du bist kein deut besser ... weil er ja recht hatte. Ok, ich würde jetzt keine Schwalbe unterstellen und ich hätte auch Elfer gepfiffen, aber die TV-Bilder zeigen eindeutig, dass es KEIN Foul war.

Und da Subotic dies als Schwalbe angesehen hat, hat er Robben etwas zu seinem unsportlichen Verhalten gesagt ... und hat sich dabei selber nicht ganz sportlich gezeigt.
Kommentar ansehen
12.04.2012 19:11 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hnxonline: "Achso, wenn selbst Weidenfeller sagt er hätte Robben nicht berührt"

Das hat weder er so gesagt noch ich hier so unterstellt. Er sagte nachher im Interview, er wüsste nich, ob. Das macht schon einen Unterschied. Das Robben schon vorher am Straucheln war dürfte ausser Frage stehen.

Naja. Wir werden es alle überleben und am Ende ist nach dem Spiel nur vor dem nächsten. Das war so, als Kahn den Chappi umgetreten hat und es war auch so, als er fast dem Heiko den Kopf abgebissen hat. Das ist weder bayrisches Alleinstellungsmerkmal noch sonst irgendwie was besonderes.
Kommentar ansehen
13.04.2012 07:13 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll jetzt kein Nachtreten sein (auch wenn das nun keiner glauben mag)...

Grad gesehen...
(...bitte über die Musikuntermalung hinwegsehen, es geht um die Bilder in den ersten Sekunden...)
http://www.youtube.com/...

Mag jetzt jeder selber entscheiden. Sieht deutlich nach über den eigenen Fuß gestolpert aus.
Kommentar ansehen
15.04.2012 18:35 Uhr von jackyX2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: einfach nur geil ist das spiel gewesen ich hoffe das die Real Madrid die BAyern rictig in den A**** F****

Dann haben sie nur ein Titel das reicht doch

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?