11.04.12 19:07 Uhr
 2.150
 

Innsbruck: Mitarbeiter eines Supermarkts wurde von Kartonpresse zerquetscht

Ein 24 Jahre alter Mann starb am heutigen Mittwoch bei einem tragischen Arbeitsunfall in Hall im Bezirk Innsbruck.

Der Mann wollte an einer Kartonpresse Pappe lösen, die sich verklemmt hatte und den die Maschine blockierte. Dazu benutzte er eine Metallstange.

Dabei rutschte er vermutlich ab und fiel in die Maschine, die ihn hineinzog. Zwar konnte der Notausschalter noch gedrückt werden, jedoch kam für den Mann jede Hilfe zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Todesfall, Supermarkt, Innsbruck
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2012 20:39 Uhr von jpanse
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Oh man: Stecker RAUS!

DIese Pressen arbeiten nicht sehr schnell. *grusel*
Kommentar ansehen
11.04.2012 21:58 Uhr von Maku28
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
uhm: Normalerweise ist sowas durch Kontakte an der Öffnung dann gesichert ?! Wenn Tür bzw. Füllöffnung auf dann Presse aus. Zumindest war es bei meinem alten AG so...

gruselig :(

[ nachträglich editiert von Maku28 ]
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:02 Uhr von Maku28
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ah ok: war ein Schneckenverdichter....so eine Aktion zu starten ohne vorher den Schalter umzulegen...herzlichen Glückwunsch.
Kommentar ansehen
11.04.2012 22:47 Uhr von Pils28
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Darwin 1 : 0 Mitarbeiter: Hart und targisch aber so ist das im Leben. Dennoch mei Beileid an die Hinterbliebenen. Möge es eine Warnung an alle anderen sein, die Maschinen bedienen.
Kommentar ansehen
11.04.2012 23:06 Uhr von Neapolitaner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Maku28: Ja vielen dank auch, jetzt hab ich nach Schneckenverdichter gegoogelt... Die arme Sau...
Kommentar ansehen
12.04.2012 13:45 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maku28 und Neapolitaner: Danke für den Hinweis.

Ich hab bei "Schneckenverdichter" doch zuerst tatsächlich gedacht, das wäre die Formulierung für eine Karton-Presse in Österreich ;-)

Gruß
DJ

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?