11.04.12 18:37 Uhr
 134
 

Diskussion um Libyen-Einsatz in der Nato-Versammlung 2011 gefunden

Im Mai vergangenen Jahres war der Nato-Einsatz in Libyen Thema der Parlamentarischen Versammlung der Nato. Über den Verlauf der Debatte informierte jetzt die deutsche Delegation den Bundestag in einer entsprechenden Drucksache.

Darin hieß es - in der Wiedergabe der damaligen Diskussion - der Einsatz habe die Truppen des Machthabers Gaddafis geschwächt und bislang, soweit bekannt, keine zivilen Opfer gefordert.

Jede andere libysche Regierung sei besser als die gegenwärtige, die Kontakte zur Opposition verbesserten sich fortlaufend. Die UN-Resolution als Grundlage des Einsatzes verlange keinen Regimewechsel, daran werde sich die Nato halten.


WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einsatz, Libyen, NATO, Diskussion, Versammlung
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?