11.04.12 16:24 Uhr
 214
 

Für den guten Zweck: Mann läuft in "Star Wars"-Kostüm quer durch Australien

Jacob French hat die Macht sicherlich bei sich, denn er ist in einem "Star Wars"-Kostüm 5.000 Kilometer durch Australien gelaufen.

Die Tortur in der "Stormtrooper"-Montur nahm der 21-Jährige für einen guten Zweck auf sich. Für kranke Kinder konnte er dank Spenden auf dem Weg 87.000 Dollar sammeln.

"Ich hatte das Kostüm im Schrank und fragte mich, wie ich die Leute ein bisschen zum Lachen bringen könnte, und das einfachste war, in diesem Kostüm zu wandern", erklärt er die Idee hinter seinem "Toopertrek".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Star Wars, Zweck, Kostüm, Spendenaufruf
Quelle: www.spiegel.de