11.04.12 15:40 Uhr
 269
 

Probleme bei der "Tribute von Panem"-Fortsetzung: Regisseur Gary Ross springt ab

Der Start für die geplante Fortsetzung von "Tribute von Panem" steht unter keinem guten Stern: Mit Gary Ross verliert Lionsgate nicht nur den Regisseur, sondern auch den Drehbuchautor des aktuellen Kinoerfolgs.

Trotz 300 Millionen Dollar Einspielergebnis alleine in den USA, sind Ross andere Projekte auf seinem Produktionsplan wichtiger. Die Absage dürfte definitiv feststehen.

Da der Kinotermin für "Gefährliche Liebe" bereits für den 22. November 2013 fixiert wurde, muss das Studio nun so schnell wie möglich einen Ersatz finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reznor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Fortsetzung, Tribute, Tribute von Panem, Gary Ross
Quelle: www.kinofilme.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Culling": Spieleumsetzung zu "The Hunger Games" geht in die Alpha-Phase
"Die Tribute von Panem"-Reihe soll fortgesetzt werden
Neuer Trailer zu "Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2" online

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2012 18:22 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Ersatz finden, sollte leicht sein, da sich viele Regisseure um die Reihe reißen werden - vor allem, da es ab Band 2 richtig klasse wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Culling": Spieleumsetzung zu "The Hunger Games" geht in die Alpha-Phase
"Die Tribute von Panem"-Reihe soll fortgesetzt werden
Neuer Trailer zu "Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2" online


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?