11.04.12 15:40 Uhr
 165
 

Kaiserslautern: Unbekannter zerstörte Obstplantage mit Geländewagen

Der Fahrer eines schwarzen Geländewagens soll nach Zeugenaussagen am vergangenen Osterwochenende eine Streuobstwiese in Kaiserslautern illegal befahren und damit mehrere Obstbäume stark beschädigt haben.

Die Streuobstwiese wurde im Jahre 2006 angelegt, auf ihr befinden sich unter andrem junge Äpfel- und Birnbäume.

Bereits Ende Januar oder Anfang Februar soll ein dunkler Geländewagen mit roter Motorhaube zusammen mit einem Opel Corsa auf der Streuobstwiese gefahren sein, auch hier wurden Bäume beschädigt. In beiden Fällen entstand zusammen ein Schaden von circa 10.000 Euro.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Kaiserslautern, Unbekannter, Geländewagen, Obst, Beschädigung
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?