11.04.12 15:40 Uhr
 162
 

Kaiserslautern: Unbekannter zerstörte Obstplantage mit Geländewagen

Der Fahrer eines schwarzen Geländewagens soll nach Zeugenaussagen am vergangenen Osterwochenende eine Streuobstwiese in Kaiserslautern illegal befahren und damit mehrere Obstbäume stark beschädigt haben.

Die Streuobstwiese wurde im Jahre 2006 angelegt, auf ihr befinden sich unter andrem junge Äpfel- und Birnbäume.

Bereits Ende Januar oder Anfang Februar soll ein dunkler Geländewagen mit roter Motorhaube zusammen mit einem Opel Corsa auf der Streuobstwiese gefahren sein, auch hier wurden Bäume beschädigt. In beiden Fällen entstand zusammen ein Schaden von circa 10.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Kaiserslautern, Unbekannter, Geländewagen, Obst, Beschädigung
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?