11.04.12 15:08 Uhr
 516
 

Existenzangst bei Taxiunternehmen aufgrund der Benzinpreise

Die stark steigenden Benzinpreise machen den Taxi-und Speditionsunternehmen schwer zu schaffen.

Glück haben nur diejenigen, die mit Erdgas fahren. Erdgas ist im Schnitt 70 Cent günstiger als Sprit. "Früher haben wir mit Margen von knapp zehn Prozent kalkuliert, jetzt bleiben uns im Schnitt noch ganze drei Prozent", so ein Unternehmer

Geschäftsführer des Unternehmensverbands Logistik Schleswig-Holstein, Thomas Rackow, fordert circe zehn bis 20 Prozent Ermäßigung an Steuern für Diesel, wie die Landwirte eben auch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Angst, Unternehmen, Benzin, Taxi, Existenz, Teuerung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2012 15:35 Uhr von Pils28
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was würde es sparen, wenn man die Anzahl: von Taxen auf ein erträgliches Minimum reduziert und gleichzeitig den Markt etwas dereguliert, dass die breite Masse auch wieder Taxi fahren kann? Alleine bei den regionalen Preisschwankungen in Deutschland ist die Aussage schon arg absurd. Taxifahren ist in manchen Städten schnell mal doppelt so teuer wie in anderen.
Kommentar ansehen
11.04.2012 16:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Ich fahre für einen Pizzadienst. Zwar für die gegend recht guter Stundenlohn, aber Benzin muss ich selbst zahlen. Dauert nicht mahr lange, dann wird mein Chef entweder die Preise anheben müssen, damit er mehr Lohn zahlen kann, oder ohne Fahrer dastehen. Und so geht es vielen Auslieferkollegen, mit denen ich in meiner Gegend gesprochen habe.
Kommentar ansehen
11.04.2012 17:29 Uhr von Big-E305
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
diese scheiss: geldmacherei auf kosten derjeniger welche diese ressourcen zum überleben dringends brauchen und darauf angewiesen sind finde ich extrem zum kotzen...das ist so in etwa als ob man für luft bezahlen würde (ok übertrieben)...oder das wasser ständig im supermarkt teuerer und wieder billiger wird...

und dann kommen die ökos und sagen fahrt fahrrad oder nehmt die öffentlichen verkehrsmittel...da krieg schon ich pickel am arsch...wenn ich im sommer in ner vollen, versifften und verschwitzen bahn hocken muss die ständig zuspät kommt und ich auch noch für die strecke fast das dreifache an zeit verschwende...echt zum kotzen

ich tanke zum glück lpg 72-75 cent und vor 2 jahren waren es ca 57 cent ich habe keinen grund zu meckern aber hier fängt es auch bald an mit dem preis "aufschwung"....in manchen städten kostet der liter lpg schon 87 cent bald 1 euro

und dann diese VOLLIDIOTEN die meinen tanke nicht an einem bestimmten tag sind sowas von hirnamputiert und können nicht bis morgen denken...man sollte eine ganze kette Aral, Shell, JET oder von mir aus Total boykottieren und nur bei freien tankstellen tanken denn wir "KUNDEN" haben die macht...und wenn ich sehe wieviele bei den großen tanken und sich beschweren dann sag ich nur selbst schuld...zwingt dich keiner da zu tanken

ich könnt nur kotzen mannnn
Kommentar ansehen
12.04.2012 00:55 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Klickklaus: Lese ich also richtig - Du bist Taxifahrer?

Wie ist Deine Meinung für die Zukunft?
Kommentar ansehen
12.04.2012 01:06 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Viel zu teuer: Die preise für taxis sind irre. Ich fahre nie taxi. 3 euro nur fürs einsteigen, die spinnen doch.

Schade das es in deutschland keine "matatus" gibt. Das währe mal was.

[ nachträglich editiert von cyrus2k1 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?