11.04.12 12:28 Uhr
 35
 

Eishockey/NHL: Stanley Cup Playoffs - New York Rangers schauen nur auf sich selbst

Am morgigen Donnerstag beginnt für Eishockeyfans die fünfte Jahreszeit: Die Stanley Cup Playoffs. Die New York Rangers eröffnen die Postseason dann zum ersten Mal seit 1996 im heimischen Madison Square Garden, denn seit 16 Jahren hatten die Broadway Blueshirts kein Playoff-Heimrecht mehr.

Und obwohl das Team die Hauptrunde mit einer Niederlage gegen Washington beendete, blickt Star-Center Brad Richards zuversichtlich auf die Serie gegen die Ottawa Senators: "Wir können es gar nicht erwarten, vor unseren Zuschauern Gas zu geben."

Zur Vorbereitung sichtet das Team massenhaft Videomaterial. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen NHL-Teams werden nicht die Spielzüge des Gegners analysiert, sondern man konzentriert sich auf Videos der eigenen Spiele. Die eigenen Stärken erkennen ist also die Devise.


WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: New York, Eishockey, Cup, NHL, York, Rangers, Stanley Cup, New York Rangers
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?