11.04.12 11:18 Uhr
 305
 

Florida: Anwälte des Todesschützen legen ihr Mandat nieder

Die Anwälte George Zimmermanns, dem Mitglied einer Bürgerwehr, der im Februar einen afroamerikanischen Jugendlichen erschoss (ShortNews berichtete), gaben heute bekannt, nicht länger mit ihm zusammen zu arbeiten.

Sie begründeten dies mit seinem Verhalten, da zum einen der Kontakt abgebrochen sei und zum anderen weil er sich nicht an getroffene Absprachen bezüglich seines Auftretens in der Öffentlichkeit gehalten habe.

Zimmermann sei mittlerweile untergetaucht. Sein Aufenthaltsort bleibt weiterhin unbekannt, so Hal Uhrig, einer der beiden Anwälte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anwalt, Florida, Mandat, Todesschütze
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an
Schweden: Männer wegen Vergewaltigung, die live auf Facebook lief, verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen