11.04.12 09:11 Uhr
 1.869
 

China: Beklemmendes Foto zeigt total verbranntes Gesicht von sechsjährigem Jungen

Der sechsjährige Junge Wang Xiaopeng muss seit rund zwei Jahren mit einem tragischen Schicksal leben.

Sein Gesicht wurde nach einem Unfall so stark verbrannt, dass er für sein restliches Leben Narben davonträgt. Damals wollte er nur einen Haufen Getreide aus Spaß anzünden. Doch das Feuer breitete sich rasch aus.

Jetzt hat er keine Haare, Lippen, Augenbrauen und Finger mehr. Auf eine Schule geht er nicht, da ihn keine Schule mehr aufnehmen möchte. Außerdem hat er nur noch wenige Freunde, die mit seinem neuen Aussehen klar kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, Brand, Junge, Gesicht
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2012 09:59 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.04.2012 10:26 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.04.2012 10:34 Uhr von w0rkaholic
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@AnotherHater: Auf keinen Fall, nicht lieber tot sein - Sondern leben!

Ich würde mir gleich einen Hund kaufen, dem ist es scheißegal wie man aussieht. Und einige Menschen werden sich dran gewöhnen, lieber wenige echte Freunde als viele Bekannte.
Kommentar ansehen
11.04.2012 10:44 Uhr von fexinat0r
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.04.2012 10:56 Uhr von ulkibaeri
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@GangstaAlien: du solltest erstmal einen Deutschkurs machen ;)
Kommentar ansehen
11.04.2012 11:10 Uhr von 1ns4n3x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ fexinat0r: Nicht so hart, der Junge ist erst sechs. Kinder können manche Situationen einfach nicht abschätzen is nunmal so. Falls jetzt jemand meint "Die Eltern hätten das verhindern können" ja vielleicht, aber sowas passiert verdammt schnell und man kann sich ja nicht in 2 teilen. Man sollte aber doch darauf schauen dass das Kind nicht an ein Feuerzeug, Streichhölzer, etc. rannkommt.
Kommentar ansehen
11.04.2012 11:18 Uhr von AnotherHater
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@AktenJoe: Danke, wir fühlen uns geehrt. :)
Kommentar ansehen
11.04.2012 11:36 Uhr von GangstaAlien
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ulkibaeri: Brauch ich nicht. Hab meine sichere Arbeit, mein schönes Zuhause, genug Geld etc.
Wofür soll ich jetzt noch ein Deutschkurs machen?
Du willst nur + kriegen, weil ich kann doch Deutsch. Jeder versteht was ich meine, außer kleinen Flüchtigkeitsfehlern, findest du bei mir kein falsches Deutsch.
Tzzz, kleines Opfer hat Ferien und denkt jetzt wäre er der coolste weil Mami ihn morgens am Pc lässt.
AktenJoe
Hehe, wenigstens noch besser als fexi
Kommentar ansehen
11.04.2012 13:18 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mr.easht: Mag sein, aber ist mir auch eigentlich egal was ihr denkt.
Kenne keinen von euch und außerdem ist das meine Art wie ich schreibe, wieso sollte ich sie verstellen? Um bei euch Erwachsen zu wirken xD?
Kommentar ansehen
11.04.2012 15:42 Uhr von ulkibaeri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GangstaAlien: hrhr

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?