10.04.12 22:05 Uhr
 426
 

USA: Rick Santorum steigt aus dem Rennen um die Präsidentschaftskanditatur aus

US-Republikaner Rick Santorum gibt das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur auf. Nun wird Barack Obamas Gegner für die Präsidentschaftswahl wohl Mitt Romney heißen.

Ein Grund dürften die Voraussagen für Santorums Heimat-Bundesstaat Pennsylvania sein, in dem wohl sein Kontrahent Mitt Romney gewinnen wird.

Man rechnet damit, dass Rick Santorum zur Wahl 2016 wieder antreten wird, sollte Mitt Romney gegen Barack Obama verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rennen, Mitt Romney, Rick Santorum, Vorwahl
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 22:11 Uhr von kingoftf
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Na, da: hat ja wohl auch das Anflehen des imaginären Freundes nichts genutzt

Einer weniger....
Kommentar ansehen
10.04.2012 22:35 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
der einzig gute ist Rick Perry. Warum sind eig alle Menschen dort so blind? Medien sind eindeutig zu mächtig. Genauso wie der Lobyismus.
Kommentar ansehen
10.04.2012 22:43 Uhr von Perisecor
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ ichhabimmerrecht: Und warum ist Rick Perry (der übrigens schon aufgegeben hat) der einzig "gute"?

Was siehst du, was all die "blinden Menschen dort" nicht sehen?
Kommentar ansehen
10.04.2012 22:44 Uhr von Pils28
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN