10.04.12 20:26 Uhr
 86
 

Fußball/2. Bundesliga: Last-Minute-Sieg im Ostderby für Hansa Rostock

In einem Dienstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor heute Abend Energie Cottbus gegen Hansa Rostock das Ost-Derby mit 0:1 (0:0). 12.100 Besucher waren im Stadion der Freundschaft zu Gast.

Das entscheidende Tor für die Gäste erzielte Dominic Peitz (90. Minute) quasi mit dem Schlusspfiff.

Hansa Rostock holte damit bereits den dritten Sieg in Serie. Rostock konnte sich dadurch vorläufig auf Rang 16 verbessern. Die Gastgeber, die jetzt schon seit sieben Partien keinen Sieg mehr geholt haben, halten sich weiter im Tabellenmittelfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, 2. Bundesliga, Hansa Rostock, FC Energie Cottbus, Last Minute
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 21:42 Uhr von montvache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich: vermute, dass Cottbus Rostock absichtlich hat gewinnen lassen, damit diese nicht absteigen. Wie gesagt, ich vermute es. Und es sollte mich wundern, wenn es nicht so wäre. Also alles Lug und Trug.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?