10.04.12 17:01 Uhr
 2.154
 

Schokolade aus dem 3D-Drucker

Schon seit einiger Zeit versuchen Entwickler brauchbare 3D-Drucker für Lebensmittel zu entwerfen. Hierbei ist vor allem Schokolade sehr beliebt, weil diese kann man leicht bearbeiten.

Nun wurde mit "Choc Creator" einer der ersten kommerziellen 3D-Schoko-Drucker vorgestellt. Man kann diesen für 3.000 Euro vorbestellen.

Der "Choc Creator" kann Schokolade-Skulpturen in der Größe bis zu 17,5 x 17,5 x 7,0 cm drucken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dwien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Schokolade, Drucker, 3D-Drucker, Bestellung
Quelle: 3druck.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 18:57 Uhr von master187
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
weil diese kann man leicht bearbeiten altaaah: minus
Kommentar ansehen
10.04.2012 22:39 Uhr von DemokrateZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorbestellen geht auch ohne! Was fürn Humbug.

Lebensmittel damit herstellen und nach Afrika "versenden" o.ä., dass wär eine Meldung.aber so.....!?
Kommentar ansehen
11.04.2012 01:19 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So alt, das ist schon ranzig!

http://www.thingiverse.com/...
http://www.thingiverse.com/...
http://www.thingiverse.com/...

Aber es gibt ja noch 32`873`476 Firmen, die 3D-Drucker bauen werden in der Zukunft. Und jedes mal wird es irgendwo einen Artikel geben: "Jetzt neu! 3D-Drucker druckt 3D mit 3D-Druck in 3D!"

Vielleicht sollten solche "Neuigkeiten" in Zukunft in Schokolade gedruckt werden, dann kann man sie wenigstens essen.
Kommentar ansehen
11.04.2012 02:45 Uhr von bdb2212
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm. ist doch dooof kann man eh nicht essen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?