10.04.12 16:20 Uhr
 563
 

Gerücht: Tesla Model S geht bald in Serie

Noch ist es ein Gerücht, doch schon bald soll der Tesla Model S in die Serienproduktion gehen. Die ersten Kunden nämlich wurden bereits um ihre besonderen Wünsche und Spezifikationen gebeten.

Zum Juli 2012 sollen die ersten Modelle vom Band rollen und ihren Käufern übergeben werden, gebaut wird der Stromer übrigens im US-Werk Fremont (Kalifornien), das Basismodell kostet 57.000 US-Dollar.

Erste Geldgeber lassen sich zudem ihr Investment bereits vergolden, angeblich hat ein Investor aus Abu Dhabi seinen Anteil an Tesla Motors mit 133 Millionen US-Dollar Gewinn abgestoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, Gerücht, Tesla, Tesla Model S, Tesla Motors
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 16:20 Uhr von DP79
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bin gespannt, wie sich der Tesla Model S im Verkauf macht, optisch jedenfalls schaut der Stromer alles andere als schlecht aus...
Kommentar ansehen
10.04.2012 17:13 Uhr von Failking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sieht gut aus: Und ist garnicht so teuer. ca. 43.000 Euro
Kommentar ansehen
10.04.2012 20:57 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fairer Preis für so ein Fahrzeug: Wäre interessant, ein paar mehr Einzelheiten zu erfahren und Fotos vom Interieur zu bekommen.

Finde das Projekt gut.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?