10.04.12 16:09 Uhr
 3.798
 

Dortmund: 35-Jähriger raucht Joint neben einer Polizeiwache

Ein Bundespolizist hatte das Fenster der Wache geöffnet. Dabei bemerkte er einen süßlichen Geruch. Ein Kollege und er gingen dem Geruch nach und erwischten am Bahnhof einen Mann, welcher einen Joint rauchte.

Auch die Anwesenheit der Polizei hielt ihn nicht davon ab, seinen Joint weiter zu rauchen. Die beiden Bundespolizisten durchsuchten den 35-Jährigen, nachdem man ihn auf die Polizeiwache gebracht hatte und fanden fünf weitere Joints.

Den Mann erwartet jetzt ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Bahnhof, Joint, Polizeiwache
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 16:32 Uhr von BoscoBender
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Dummheit muss bestraft werden Den Horizont kann man auch zuhause in aller ruhe erweitern .
Kommentar ansehen
10.04.2012 16:35 Uhr von Nebelfrost
 
+67 | -9
 
ANZEIGEN
einfach nur beschämend wie cannabis-konsum kriminalisiert wird.
Kommentar ansehen
10.04.2012 16:50 Uhr von Jeyze
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
Ich würde eher sagen der Kerl hat Eier..

Oder einfach nur: Like a Boss ;)
Kommentar ansehen
10.04.2012 16:51 Uhr von uferdamm
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
In Amsterdam In Amsterdam an der Tagesordnung, und keinen juckts ;)
Kommentar ansehen
10.04.2012 16:58 Uhr von mr_X_VDR
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
DAS NÄCHSTE MAL SOLLTE ER HALT SICH VORM EINGANG ZUM ALTERSHEIM ODER KRANKENHAUS SITZEN DANN HABEN ANDERE AUCH WAS DAVON KEEP SMMMMMMILLLE
Kommentar ansehen
10.04.2012 17:07 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Najo: Es soll Gerüchte geben, die besagen, dass es sogar Leute im Knast gibt, die nen Joint rauchen *g

Ist doch nix Neues....
Kommentar ansehen
10.04.2012 17:35 Uhr von Brotmitkaese
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Dafür: bekommt der wahrscheinlich noch nicht mal ne Geldstrafe oder sozialstunden aufgebrummt und schon garnicht knast...
Kommentar ansehen
10.04.2012 17:49 Uhr von diggensac
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
So eine Steuergeldverschwendung.
Hätten die Beamten mal lieber was sinnvolleres getan. Haben wir in DE keine grösseren Probleme als Cannabiskonsum?

LEGALIZE IT !!
Kommentar ansehen
10.04.2012 18:17 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wow wie: dramatisch....
Kommentar ansehen
10.04.2012 18:24 Uhr von Peter323
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
dürfen die Bundes-Polizisten aber stolz auf sich sein, endlich mal Jemanden hochzunehmen...

legalize it
Kommentar ansehen
10.04.2012 18:30 Uhr von AcidAndy
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Na und??? Düsseldorf Poison Club vor etlichen jahren, die haben meinen Jonny weggenommen und ich Idiot fragte auchnoch ob ich den wiederbekomme..... (Nö hebe ich nicht^^)
Kommentar ansehen
10.04.2012 18:33 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er nicht weitere Joints dabei gehabt und er sich den nur geliehen, hätte er den ja auch völlig legal rauchen dürfen. :D - Der Konsum ist ja nicht verboten... naja gut, er hätte noch auf den Boden liegen müssen der Joint :D
Kommentar ansehen
10.04.2012 19:17 Uhr von GangstaAlien
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Was hat er jetzt gemacht? Hat er Frauen geschlagen oder sowas?
Nein, er hat nur 5 J´s mit sind bestimmt 3,5 g und die heulen so rum!
FUCK THE POLICE AND FREE THE WEED
Kommentar ansehen
10.04.2012 19:24 Uhr von Sandkastenrebell
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Anfänger. Randy Marsh durfte das.

Aber der hatte ja auch Eier.
Kommentar ansehen
10.04.2012 19:24 Uhr von zorndyuke
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
sehr schön: Na wie wunderschön. Verstoßen solche Gesetzte nicht gegen die Freiheit des Menschen? Wieso verbietet man jedem etwas zu tun, was nur Ihn selbst angeht? Cannabis ist nicht schlimm, wenn man keine Ahnung hat, soll man nicht sowas verbieten.

Immer diese Personen die gleich meinen das z.B. Ego-Shooter "Killer Spiele" sind und für Amokläufe verantwortlich sind, was ein dreck! Immer nur Gründe für andere Fehler finden!
Kommentar ansehen
10.04.2012 19:33 Uhr von MaxBoulet
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hätt er sich neben der Polizeiweiche 2 Flaschen: Wodka eingefahren und wäre 10 Jahre später an Leberzirrhose gestorben, hätte keiner nen Finger gerührt, wär er nicht aufgefallen. Weil er ein paar Pflanzen raucht: Anklage.

Kranke Gesellschaft zeigt sich in solchen kleinen Dingen am besten, und in den ganz großen (Banken-Bailouts, EU Rettung usw.)
Kommentar ansehen
10.04.2012 20:11 Uhr von DoJo85
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Tja: dann solltet ihr wohl alle Politiker werden und es ändern, wenn es euch nicht gefällt.

Da es aber verboten ist, sage ich nur, dass er schön blöd ist. Ich hätte das gleiche getan und ihn schön nackig gemacht bei der Durchsuchung. Strafe muss sein.
Und allein die, dass er die Dreistigkeit besessen hat, vor der Wache einen zu Rauchen, würde ich an Stelle der Beamten als Beleidigung ansehen, weil er sie ja für schön blöd halten muss, wenn er sowas macht.

[ nachträglich editiert von DoJo85 ]
Kommentar ansehen
10.04.2012 20:28 Uhr von hnxonline
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DoJo85: Sich auf der Wache nackig machen zu müssen ist ja jetzt nicht gerade die Höchststrafe. Sicher, gibt angenehmeres ist aber sicher kein Beinbruch.


Ich wurde mal mit Freunden in Bochum beim rauchen erwischt. Saßen am See als zwei Zivilbeamte an uns herangetreten sind, wir saßen mit dem Rücken zum Weg und haben die nicht kommen sehen. Auf einmal hieß es "guten Abend, Polizei"
Ich muss gestehen hab schon gedacht der schöne Abend sei nun zu Ende aber das einzige was sie zu uns sagten war das wir nach dem rauchen "die Reste" vernünftig entsorgen sollen.
Wir haben uns dann alle noch einen schönen Abend gewünscht, die Cops sind weiter auf Verbrecherjagd gegangen und wir haben weiterhin den Abend genossen.
Kommentar ansehen
10.04.2012 20:32 Uhr von Yoghurt79
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja verharmlosen würde ich joints ebensowenig, wie übermäßigen alkoholgenuss...kenne einige die eine zeitlang intensiv geraucht haben und sich nun mit einer ernsten psychose und einem schlechten kurzzeitgedächnis rumplagen...
Kommentar ansehen
10.04.2012 20:39 Uhr von hnxonline
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Yoghurt79: Die Dosis macht den Unterschied. Das wenn man es übertreibt Probleme entstehen können ist ja nun kein Geheimnis. So ist das aber bei allen "Genussmitteln".
Kommentar ansehen
10.04.2012 21:15 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nächstesmal soll er einfach nachts zum Spaß leute zusammenschlagen. Da ist die Polizei mit kaffeetrinken beschäftigt.
Kommentar ansehen
10.04.2012 22:05 Uhr von Yoghurt79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ hnxonline: natürlich haste recht...ist nur die eine sache wie man "übertreiben" definiert...

sicher ist dennoch, dass regelmäßiger konsum die physiologischen prozesse im gehirn verändert (genauso wie alkohol) ...wie stark sich das auswirkt, ist sicherlich individuell verschieden...

daher empfinde ich es als sehr naiv, den konsum auch "nur" von "weichen drogen" zu verharmlosen...
Kommentar ansehen
11.04.2012 08:55 Uhr von Edelbert88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh LIKE A BOSS!
Kommentar ansehen
11.04.2012 18:56 Uhr von Luisaza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sandkastenrebell: Haha, geile Anspielung auf die entsprechende South Park Folge :D

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?