10.04.12 15:23 Uhr
 309
 

Wasserspringen: Olympiasieger mit nur 43 Jahren plötzlich verstorben

Mark Lenzi hat 1992 in Barcelona die Olympische Goldmedaille im Wasserspringen gewonnen und ist nun mit 43 Jahren verstorben.

Der Sportler starb nach einem Ohnmachtsanfall, seine Mutter sagte aus, dass Lenzi unter zu niedrigem Blutdruck litt.

Lenzi wurde deshalb seit zwei Wochen im Krankenhaus behandelt, starb aber an den Folgen des Anfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sport, Sieger, Blutdruck, Olympiasieger, Mark Lenzi
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt