10.04.12 14:07 Uhr
 12.783
 

Satelliten-Aufnahme: Elefant auf dem Mars?

Auf aktuellen Satelliten-Aufnahmen der amerikanischen Weltraumbehörde NASA kann man nun mit ein wenig Phantasie die Umrisse eines Elefantenkopfes erkennen.

Der Planetengeologe Alfred McEwen bezeichnete den Fund als "ganz wunderbares Beispiel für das Phänomen der ´Pareidolie´". Dabei sehe man Dinge, wie zum Beispiel Tiere, die gar nicht da seien.

Begründet ist dies im menschlichen Gehirn und dessen Wahrnehmung der Umwelt auf bereits im Gedächtnis eingeprägte Strukturen. So erkennen viele Menschen beispielsweise Tiere oder Gegenstände in vorbeiziehenden Wolken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, NASA, Mars, Gehirn, Satellit, Elefant
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 14:07 Uhr von NoPq
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
An der Stelle überlasse ich H311 das übliche Grey-Elefant-Schimären-Gerede. (?) Bitte erklär´ uns die Welt / den Mars :)
Kommentar ansehen
10.04.2012 14:12 Uhr von Klassenfeind
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@ Autor: Gut und Sachlich erklärt..Daumen hoch..
Kommentar ansehen
10.04.2012 14:17 Uhr von NoPq
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: Ich hab mich selber so schlecht gefühlt, als ich den Mist als News eingereicht habe. Ich wollte nur auch mal unter die Newsschreibern mit reiserischen Überschriften gehen :-D
Die gute Erklärung haben wir in diesem Fall sogar der Quelle zu verdanken - was ich bei Yahoo so nicht erwartet hätte ;)
Kommentar ansehen
10.04.2012 14:53 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Für mich sieht das eher aus, wie das kleine Arschloch lol

http://www.monstersandcritics.de/...

Natürlich mit "ein wenig Phantasie" gepaart :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
10.04.2012 14:55 Uhr von xDP02