10.04.12 09:59 Uhr
 70
 

Angeblich syrischer Oppositions-Kommandant in Gefangenschaft

Nach Angaben einer iranischen Nachrichtenagentur soll ein hochrangiger Befehlshaber der Freien Syrischen Armee in Gefangenschaft geraten sein. Dabei handele es sich angeblich um den Vize-Kommandanten Ammar al-Wawi.

Dem Bericht zufolge soll sich der Offizier im Norden Syriens aufgehalten haben. Die Meldung sieht einen Zusammenhang zu einer "Säuberungsaktion" der Regierungstruppen. Details wurden nicht bekannt gegeben.

Die Agentur beruft sich dabei auf nicht näher bezeichnete Quellen in Geheimdienstkreisen. Die Freie Syrische Armee kämpft seit Sommer 2011 gegen die Regierung in Damaskus. Über ihre Größe gibt es sehr unterschiedliche Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mbln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Rebellen, Bürgerkrieg, Gefangenschaft, Kommandant
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte
"Missverständnisse": Türkei zieht Liste mit deutschen Terrorhelfern zurück
Kanzleramtschef Peter Altmaier: "Ja, ich bin Feminist"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?