10.04.12 08:54 Uhr
 240
 

Hat sie eine Essstörung? - Taylor Armstrong meckert über ihren Bikini-Körper

Taylor Armstrong, Darstellerin der Serie "Real Housewives of Beverly Hills", erklärte nun in einem Interview, dass sie sich zu dick findet.

Angeblich habe sie Pfunde zugelegt und ihre Kleidung sitze nun viel zu eng. Dabei wurde sie vor Kurzem erst in Los Angeles beim Sonnenbaden erwischt.

Während ihres Strand-Aufenthalts präsentierte sie ihre eigentlich makellose Bikini-Figur den Paparazzi. Nun munkelt man, dass sie möglicherweise eine Essstörung haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Körper, Bikini, Essstörung, Pfunde, Taylor Armstrong
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?