10.04.12 08:54 Uhr
 240
 

Hat sie eine Essstörung? - Taylor Armstrong meckert über ihren Bikini-Körper

Taylor Armstrong, Darstellerin der Serie "Real Housewives of Beverly Hills", erklärte nun in einem Interview, dass sie sich zu dick findet.

Angeblich habe sie Pfunde zugelegt und ihre Kleidung sitze nun viel zu eng. Dabei wurde sie vor Kurzem erst in Los Angeles beim Sonnenbaden erwischt.

Während ihres Strand-Aufenthalts präsentierte sie ihre eigentlich makellose Bikini-Figur den Paparazzi. Nun munkelt man, dass sie möglicherweise eine Essstörung haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Körper, Bikini, Essstörung, Pfunde, Taylor Armstrong
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?