10.04.12 08:44 Uhr
 909
 

Von Menschenhand erschaffen: Sand-Skulpturen in Tottori ausgestellt

In Tottori in Japan haben nun 15 Künstler für ein Museum atemberaubende Sand-Skulpturen zu Ehren der Olympischen Spiele 2012, die in London stattfinden, erstellt.

Beispielsweise wurde William Shakespeare mit einem Totenschädel in der Hand erstellt. Andere Skulpturen zeigen den Tower of London oder die regnerischen Straßen Londons.

Die Ausstellung startet am 14. April und endet im Januar des nächsten Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Japan, London, Künstler, Olympia 2012, Skulptur, Sand
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 10:56 Uhr von Unit731
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
cool: .
Kommentar ansehen
11.04.2012 04:24 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp: gefällt mir, mag ich

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?