10.04.12 08:35 Uhr
 261
 

Rekord-Minustemperaturen an Ostern: So kalt war es bislang nur einmal

An Ostern war es deutschlandweit sehr kalt. Schnee- und Graupelschauer sowie Temperaturen unter dem Gefrierpunkt waren die Wettermerkmale des diesjährigen Osterns.

Besonders in der Nacht zum Ostersonntag war es frostig kalt. Örtlich wurden Temperaturen von bis zu minus sechs Grad Celsius gemessen. In Deutschland war es bislang in den letzten 50 Jahren nur ein einziges Mal so kalt und das war im Jahr 2008.

Damals fand Ostern aber am 24. März und somit noch früher als dieses Jahr statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, Wetter, Schnee, Kälte, Ostern
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 09:44 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht: Naja... ich will mich nicht über das Celsius streiten. Aber zum Beispiel geschneit hat es nicht nur einmal in den letzten Jahrzehnten zu Ostern...
Kommentar ansehen
11.04.2012 03:06 Uhr von Zitronenpresse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Damals: hat das offensichtlich keinen interessiert...
http://www.spiegel.de/...
http://www.dailykos.com/...

Ohne Golfstrom keine Kekse!
Kommentar ansehen
22.04.2012 16:31 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nehmts locker Bleibt zuhause, wo´s warm ist.

Und freut Euch an ein paar netten Oster-Apps, die auch noch Spass machen:
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?