10.04.12 07:41 Uhr
 487
 

Duisburg: Papp-Osterhase löste einen Polizeieinsatz aus

Ein älteres Ehepaar aus Duisburg rief die Polizei an, als es in seinem Garten am vergangenen Sonntagmorgen eine fremde Gestalt bemerkte. "Hilfe, hier steht ein Stalker im Garten. Bitte, unternehmen sie was", sagte der Rentner der Polizei am Telefon.

Die Beamten rückten auch sofort aus, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch sie fanden keinen Stalker im Garten des Ehepaares, sondern einen 1,80 Meter großen Papp-Osterhasen.

Die Beamten "verhafteten" den Hasen. An die Leitstelle der Polizei meldeten sie: "Einsatz beendet, wir haben den Mistkerl." Wer den Hasen dort hingestellt hat, ist unklar. Die Polizei bittet um Mithilfe.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Duisburg, Polizeieinsatz, Ruhrgebiet, Ostern, Hase
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 14:01 Uhr von McClear
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Trachtengruppe ja, ja, die Trachtengruppe aus Schimanskis Revier.

[ nachträglich editiert von McClear ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?